Mitteilungen aus der Kirchgemeindevertretung Purschwitz-Kleinbautzen

Die Kirchgemeindevertretung Purschwitz-Kleinbautzen trifft sich monatlich, um verschiedene Themen für die Arbeit in unseren Kirchgemeinden zu besprechen.

Zur Kirchgemeindevertretung (KGV) Purschwitz-Kleinbautzen gehören in dieser Wahlperiode:
Alin Brötzmann, Kleinbautzen
Helmut Graf, Baschütz
Susanne Hantusch, Doberschütz
Rüdiger Kubitz, Preititz
Christin Pietschmann, Bautzen (Gemeindeglied unserer Kirchgemeinde)
Peter Schulze, Litten
Susanne Tschipke, Kumschütz
Matthias Witschas, Kumschütz


Fragen, Ideen und Anregungen können Sie gern an Peter Schulze (ps-mailbox(at)web.de) schicken.

Aktuelle Themen:
• Restaurierung eines alten Epitaph der Kirche in Kleinbautzen. Der Epitaph liegt seit vielen Jahren in einer der Betstuben, ist stark wurmstichig und musste aus Sicherheitsgründen abgenommen werden. Nun möchten wir ihn gern restaurieren lassen, wofür zwischen 6000 und 7000 Euro notwendig sind. In der Kirche wurden dazu Informationen zum Epitaph sowie ein Spendenbehälter aufgestellt. Sie können auch gern eine Spende mit dem Betreff „Epitaph Kleinbautzen“ an das Kirchspiel überweisen und eine Spendenbescheinigung anfordern. Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung. Aktueller Spendenstand April 2022: angefragt, wird nachgereicht

• Ab Mai wird die Kirche in Purschwitz dauerhaft am Wochenende geöffnet sein. So können u.a. Friedhofsbesucher für Ruhe und Gebet Zeit in der Kirche verbringen.

• Nach einem Förderaufruf haben wir vor einigen Jahren begonnen, ein Nutzungskonzept für die Pfarrscheune samt Nebengebäude in Purschwitz zu entwickeln. Dieses historisch wertvolle Bauensemble soll möglichst erhalten und weiter sinnvoll genutzt werden. Eine Planung wurde in Auftrag gegeben und der Bauantrag gestellt, welcher auch genehmigt wurde. Leider konnten wir wegen fehlender Eigenmittel eine mögliche Förderung nicht erhalten und können so das Projekt derzeit nicht umsetzen. Gern möchten wir nun mit den Menschen aus Purschwitz und Umgebung gemeinsam Wege und Möglichkeiten finden, das Gebäudeensemble zu erhalten und zu gestalten. Vielleicht ist auch die Gründung eines Fördervereins möglich. Wir freuen uns auf gute Ideen aus dem Dorf und von der Kirchgemeinde. Auch die Unterstützung im Gebet ist uns wichtig.

• Wir freuen uns, dass wir mit unseren Konfirmanden so gut im Gespräch sind. In einer Gesprächsrunde haben wir uns kennengelernt, gemeinsam haben wir einen Gottesdienst für Ausgeschlafene mit sich anschließendem Kaffeetrinken gestaltet und freuen uns nun auf die baldige Konfirmation. Auch zukünftig ist uns dieser Austausch wichtig, den wir unbedingt beibehalten möchten.

• In unseren Gemeinden können wir immer Unterstützung gebrauchen. Wir suchen besonders Unterstützung für:
- Kirchendienst und Lektorendienst
- Mitarbeiter in Kindergottesdiensten
- Ausgestaltung unserer Gottesdienste (z.B. Anspiel, Musik, Technik, Moderation, etc.)
- Mitarbeiter in der RAUSZEIT (Aktivitäten mit Kindern, 1 x pro Monat)

• Bitte beten Sie auch für die Arbeit in unseren Gemeinden und dafür, dass Menschen in unseren Dörfern Gott kennenlernen und erfahren dürfen. 

© Copyright 2021 Ev.-Luth. Kirchspiel Gröditz
Impressum     Datenschutz

Built with Mobirise ‌

Free Website Maker